Förderverein Beratung + Leben e.V.
Helfen verbindet

Nachrichten


Zurück zur Übersicht

02.07.2018

Spendenprojekt ZelterPate gewinnt 20.000 Euro - gemeinsame Kampagne mit der S-Bahn Berlin

In ihrer Initiative „S-Bahn Berlin hilft beim Helfen“ lobte die S-Bahn im April 2018 Leistungen im Wert von 20.000 Euro für das beste Konzept für ein Engagement im Umweltschutz oder im sozialen Bereich aus.

Die Bewerbung des ZelterPaten, eines Hilfsprojekts für Wohnungslose in Prenzlauer Berg, der Beratung + Leben GmbH und des Fördervereins Beratung + Leben e.V. war erfolgreich und startet nun eine gemeinsame Kampagne mit der S-Bahn Berlin zur Gewinnung von Spenderinnen und Spendern.

Anlaufstelle für Hilfesuchende im Prenzlauer Berg-Kiez
Seit 15 Jahren ist die Tagesstätte im Sozialprojekt Prenzlauer Berg eine Anlaufstelle für Menschen im Kiez, die wohnungslos oder dauerhaft arbeitslos sind und am Rande der Gesellschaft stehen. Viele dieser Menschen haben die soziale Anbindung an die Gesellschaft und jegliche Hoffnung verloren. Die Gründe hierfür sind unterschiedlich: Langzeitarbeitslosigkeit, psychische Erkrankungen, Sucht, Überschuldung, Gewalterfahrung, Ausgrenzung. Etwa 50 Menschen kommen jeden Wochentag in die Tagesstätte, der Großteil aus dem Bezirk. Es sind Männer wie Frauen, und von 20 bis 80+ Jahre sind alle Altersgruppen vertreten.

Für Integrationsarbeit sensibilisieren
Die Tagesstätte bietet ein kostenloses Essen. Die Besucherinnen und Besucher können hier duschen, ihre Wäsche waschen und für den Schriftverkehr mit Behörden den Computer nutzen. Der Anspruch der Tagesstätte geht jedoch über eine Grundversorgung hinaus: Sie will Menschen möglichst dauerhaft aus der sozialen Isolation herausholen. Die angegliederte Sozial- und Wohnhilfenberatung wird von Fachkräften geleitet und bietet auch individuelle Betreuung. Sie schafft erste Anknüpfungspunkte zu einer gesicherten Existenz und will Wege zurück zu einem normalen Leben bahnen. Denn keiner sucht sich die S-Bahn, Bahnhöfe oder Unterführungen freiwillig als ein Zuhause aus.

Das Spendenprojekt ZelterPate, aber auch das seit 2013 zweijährlich stattfindende Zelter Straßenfest unterstützen die professionelle Sozialarbeit mit Wohnungslosen in Prenzlauer Berg und wollen diese dadurch langfristig sichern. Die gemeinsame Kampagne mit der S-Bahn Berlin soll nun dabei helfen, weitere Paten für das Sozialprojekt in der Zelterstraße in Prenzlauer Berg zu gewinnen und die Berliner Öffentlichkeit für diese wichtige Integrationsarbeit weiter zu sensibilisieren.



Zurück zur Übersicht