Helfen verbindet.

Nachrichten


Zurück zur Übersicht

10.02.2022

Interview mit der Leiterin der Immanuel Beratung Rüdersdorf

Jenny Jagiela, die Leiterin der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung in Rüdersdorf berichtet im Interview mit der „Stiftung Hilfe für Familien in Not – Stiftung des Landes Brandenburg“ über ihre Erfahrungen bei der Begleitung und Beratung schwangerer Frauen und junger Familien. Die Situation von schwangeren Frauen und Paaren, die die Beratungsstelle aufsuchen, sind individuell sehr unterschiedlich, so Jagiela. Manchmal stehen eher finanzielle Sorgen im Vordergrund, mal die Angst vor Überforderung oder die Unsicherheit bei der Gestaltung des Familienlebens. Mitunter stellen auch die Befunde pränataldiagnostischer Untersuchungen die werdenden Mütter und Väter vor große Herausforderungen. Wichtig ist Jenny Jagiela und ihrem Team aus zwei weiteren Beraterinnen zu verstehen, was schwangere Frauen, Mütter und Eltern bewegt. Dann können Gedanken und Gefühle sortiert und nächste Schritte geplant werden.
Sie können das vollständige Interview auf der Webseite der Stiftung Hilfe für Familien in Not – Stiftung des Landes Brandenburg nachlesen.



Zurück zur Übersicht