Helfen verbindet.

Nachrichten


Zurück zur Übersicht

13.08.2021

Aktion "Kein Hunger in meinem Kiez" - Ein Nachbar der Tagesstätte sammelt Spenden für Wohnungslose

Jan David Busch wohnt in der Nähe des Sozialprojektes Prenzlauer Berg und kennt die dortige Tagesstätte. Jetzt im August engagiert er sich mit einer ganz besonderen Spendenaktion für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Sein Motto dabei: „Kein Hunger in meinem Kiez“. Jan David Busch, alias vagabond.berlin, reist mit einem Zelt und vielen selbstgewählten Herausforderungen vom 7. bis 26. August von Hamburg bis zur Südspitze Italiens. Auf Instagram, Facebook und LinkedIn berichtet er von seiner Reise, von den Menschen, denen er begegnet, und davon, was er über Nächstenliebe und das Leben auf der Straße lernt. Er spricht mit Menschen auf der Straße. Er macht Erfahrungen damit, wie es ist, in der Bahn und auf der Straße um Geld zu bitten und vieles mehr. Die Menschen, die ihm bei seiner Reise virtuell folgen, bittet er um Spenden für die Arbeit der Wohnungslosentagesstätte.

Ein wunderbare Aktion, über die wir uns sehr freuen und die wir von Herzen unterstützen.

Auch Sie sind herzlich eingeladen, Jan David Busch auf seinem Weg zu folgen. Am 27. August wird er die gesammelten Spenden in der Tagesstätte übergeben.

Sie können Jan David Busch auf folgenden Social Media-Kanälen folgen:

https://www.instagram.com/vagabond.berlin/
https://www.facebook.com/jandavid.busch
https://www.linkedin.com/in/jan-david-busch-859b39153/



Zurück zur Übersicht